Radio Oberland: Gemeinden rüsten sich für große Protestaktion | Oberau/Garmisch-Partenkirchen

Radio Oberland berichtet über die Vorbereitungen zum großen Protestmarsch am Sonntag:

Die Vorbereitungen zum Protestmarsch auf der B 2 am kommenden Sonntag laufen. Zum sechsten Mal versucht die Bürgerinitiative zur Verkehrsentlastung Oberau, kurz VEO, möglichst viele Menschen im Kampf für eine Ortsumfahrung zu mobilisieren. VEO-Sprecher Josef Bobinger: "Wir haben schon Handzettel verteilt und Plakate aufgehängt. Der Wunsch wäre wie bei den Motorrad Days 40.000 Teilnehmer. Aber das werden wir nicht ganz schaffen. Wir hoffen aber in Verbindung mit der Bürgerinitiative aus Garmisch-Partenkirchen noch mehr Stärke zeigen können." Parallel zum Protestmarsch der VEO veranstaltet die Bürgerinitiative „2 Tunnel für Garmisch-Partenkirchen“ eine Protest-Radltour, um für die Fortführung des Kramer- und des Wanktunnels zu demonstrieren. Die Protestaktionen der beiden Bürgerinitiativen starten am Sonntag jeweils um 16 Uhr am Bahnhofsplatz in Oberau und am Rathausplatz in Garmisch-Partenkirchen.